Schutz vor Schmutz

Neuer Truma Gasfilter

29.11.2018

Passend zu den weiterentwickelten Gasdruckreglern bringt Truma auch einen neuen Gasfilter auf den Markt. Er schützt die Regler wirksam vor Verschmutzungen. Ölige Partikel werden als Aerosole im Gasstrom mitgerissen, lagern sich in den Reglern ab und können sie verstopfen. Der neue Truma Gasfilter filtert diese Rückstände aus dem Gas – und sorgt so für eine lange Lebensdauer der Gasanlage und aller gasbetriebenen Geräte. Großer Pluspunkt: Der neue Filter gibt die Aerosole an ein Filterpad ab. Daher ist es nicht mehr erforderlich, die Filterpatrone zu wechseln. Kunden kontrollieren beim Flaschenwechsel lediglich das Pad und tauschen es aus, sobald es gesättigt ist. Die Truma Filterpads sind im 10er-Pack erhältlich.

Vorteile:

  • Der neue Truma Gasfilter filtert 99,9 % der Aerosole und schützt die Gasanlage sowie alle Gasgeräte wie Kühlschrank oder Heizung.
  • Er passt aufgrund der kompakten Bauweise in jeden Gasflaschenkasten.
  • Der Filter kann schnell und ohne Werkzeug geöffnet werden, um das Pad zu kontrollieren bzw. zu tauschen. Aus Sicherheitsgründen lässt sich der Filter nur bei geschlossener Gasflasche öffnen.
  • Kunden sparen bares Geld: Sie investieren nur einmal in den Gasfilter und tauschen dann bei Bedarf das Filterpad – und nicht die ganze Patrone – aus.
  • Der Truma Gasfilter kann schnell und einfach nachgerüstet werden. Er eignet sich für alle wand- oder deckenmontierten Truma Gasdruckregler.

Der neue Truma Gasfilter ist ab 1.3.2019 im Fachhandel erhältlich.
 

Technische Daten und Preis

Truma Gasfilter
Gasart Propan/Butan
Betriebsdruck 0,3 bis 16 bar
Maße (H x B x T) ca. 67 x 81 x 54 mm
Gewicht (inkl. Filterpad) 370 g
Preis (UVP) 49,99 €
  • Newsletter
  • Presseverteiler

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen