Truma Kompressorkühlboxen

So fühlt sich Freiheit an: Ob beim Campen, einem Ausflug oder auf der nächsten Grillparty - mit dem Truma Cooler hast du deinen mobilen Kühlschrank immer mit dabei. So sind deine Lebensmittel und Getränke frisch und kühl, wenn du sie brauchst.

Kompressorkühlboxen für unterwegs: so flexibel wie du selbst

Mit unseren Truma Coolern hast du unterwegs immer kühle Lebensmittel und Getränke parat. All unsere Modelle kühlen stufenlos bis zu -22 Grad. Du entscheidest also selbst, ob Kühlbox, Gefriertruhe oder Weinschrank.  

Bei unseren Dual Zone-Modellen musst du dich nicht einmal entscheiden, sie verfügen über zwei individuell einstellbare Temperaturzonen.  

Es gibt aber noch mehr Gründe, warum der Truma Cooler garantiert dein neuer Liebling wird. 

  1. Leistungsstark: Der Truma Cooler kühlt zuverlässig Lebensmittel auf Temperaturen von bis zu -22 Grad. Und dank der hervorragenden Isolierung bleibt die Kühlung lange bestehen, selbst wenn mal kein Stromanschluss in der Nähe ist. 
  2. Leise: Auch bei langen Einsätzen läuft der Truma Cooler sehr geräuscharm.
  3. Flexibel: Der Truma Cooler ist mit nahezu allen Bord-und Netzstromquellen kompatibel.  Auch die Nutzung eines Solarpanels ist möglich.
  4. Robust: Die stabile Bauweise macht die Kühlbox besonders robust. So hält dein Truma Cooler einiges aus und ist besonders langlebig.
  5. Platzwunder: Die Kühlboxen sind nicht nur sehr geräumig, sondern auch besonders platzsparend designt.
  6. Durchdacht: Die Truma Cooler verfügen über viele hilfreiche Features, wie ein USB-Ladeanschluss oder 2 Flaschenöffner

Alle technischen Einzelheiten findest du auf der Detailseite der jeweiligen Kühlbox. 

Weitere Infos über die Truma Cooler

Unsere Truma Cooler müssen an Strom angeschlossen sein, um aktiv zu kühlen. Hierfür hast du verschiedene Optionen:

  • Autobatterie (fest am Fahrzeug angeschlossen oder über eine 12 V-Steckdose)
  • Tragbare Batterie
  • 230 V-Netzstrom
  • Truma Cooler BatteryPack

Tipp: Wenn du deine Kühlbox über deine Autobatterie lädst, springt automatisch der Batteriewächter an. Dieser achtet darauf, dass die Batterie nicht zu weit entladen wirst.

Erfahre mehr über den Batteriewächter

Der Stromverbrauch variiert je Modell und hängt von verschiedenen Faktoren ab – u.a. der Außentemperatur, Größe der Kühlbox, Temperatur des eingelagerten Kühlgutes und der Zieltemperatur.  Hier ein Beispiel: Die C30 hat bei Bordspannung,  25 °C Außentemperatur, Temperatureinstellung 5 °C einen durchschnittlichen Stromverbrauch von 0,5 A.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Stromanschlüssen, haben wir euch in den FAQs zusammengefasst. Hier findet ihr auch weitere nützliche Tipps.

Wenn du öfter autark unterwegs bist, ist der Truma Cooler der ideale Begleiter. Du kannst ihn sowohl über eine Kombination aus Batterie und Solarmodul betreiben als auch über das Truma Cooler BatteryPack. Eine Aufladung hält bis zu 18 Stunden. Danach muss es 6 Stunden geladen werden.

Scheint die Sonne, kannst du den Truma Cooler auch über das Solarmodul und eine Batterie laden. Wie das geht? Ganz einfach:

Es sind folgende mind. Leistung erforderlich:

Truma Cooler   Min. Leistung Solarmodul [W] 
C30 50
C36 50
C44 60
C60 65
C73 65
C105 105
C69 DZ 145
C96 DZ 175

All unsere Modelle verfügen über dieselbe Kühlleistung und können bis zu-22 Grad kühlen bzw. gefrieren. Während bei den Single Zone Modellen nur eine Zieltemperatur eingestellt werden kann, verfügen die DualZone Modelle über zwei voneinander getrennte Temperaturzonen. So kann zum Beispiel gleichzeitig gekühlt und gefroren werden.

Die Kompressorkühlboxen sind vielfältig einsetzbar – wo auch immer du sie braucht, sie sind für dich da

Hier ein paar Anwendungsfälle:

  • Camping Kühlbox: Du kannst die Kühlboxen entweder fest in deinem Wohnmobil oder Wohnwagen verbauen oder du verwendest die Truma Cooler mobil. Solltest du sie gerade nicht in Betrieb haben, dienen sie als Stauraum. 
  • Kühlbox für einen heißen Tag am See. Mit dem Truma Cooler BatteryPack ist auch kein Stromanschluss in der Nähe mehr nötig.
  • Kühlbox für den nächsten Grillabend: Egal, ob im eigenen Garten oder auf dem Campingplatz – es ist immer gut, wenn das Grillgut direkt neben dem Grill seinen Platz findet und gleichzeitig gekühlt wird.

Truma Kühlboxen sind witterungsbeständig. Das bedeutet, dass ihnen etwas Spritzwasser nichts anhaben kann. Sie sind aber nicht dafür ausgelegt, zum Beispiel im Regen ungeschützt im Freien zu stehen oder bei Nässe benutzt zu werden. Zum extra Schutz gibt es auch unsere Truma Cooler Isolierhülle. Ganz nebenbei verbessert sie auch noch die Energieeffizienz.

Unsere mobilen Kühlboxen können natürlich auch ohne App verwendet werden, du hast dadurch keinen Nachteil. Die Cooler haben ein digitales Display, auf dem alles gesteuert wird. Die Bedienung ist einfach und intutiv.

Die App ist ein Zusatzangebot, damit du die Truma Cooler auch aus kleinerer Entfernung via Bluetooth steuerst. Ist deine Kühlbox zum Beispiel im Wohnwagen eingebaut, kannst du dennoch vom Liegestuhl aus nachsehen, ob die gewünschte Temperatur schon erreicht ist oder den Turbo einschalten, wenn die Gäste bereits in Sicht sind. 

Tipps und Tricks zur richtigen Bedienung bekommst du in unserer Youtube Reihe Ganz-einfach und in unseren FAQs.

All unsere Truma Cooler sind Kompressorkühlboxen - aber was bedeutet das? Das Prinzip ist ähnlich zu einem herkömmlichen Kühlschrank. In einem geschlossenen Kreislauf zirkuliert eine Kühlflüssigkeit, die mittels Verdampfer den Aggregatszustand wechselt. Die Flüssigkeit wird zu Gas und entzieht dabei der Umgebung Wärme. So kühlt der Innenraum langsam aus.

Der große Vorteil: Die Kühlleistung ist bei Kompressorkühlboxen unabhängig von der Umgebungstemperatur. Du kannst die Truma Cooler dementsprechend auch in einem warmen Auto nutzen und die Getränke werden dennoch verlässlich gekühlt. 

Neben Kompressorkühlboxen gibt es auch noch thermoelektrische Kühlboxen und Absorberkühlboxen. Die genauen Unterschiede der Kühltechniken und deren Vorteile, findest du hier übersichtlich zusammengefasst. 

Thermoelektrisch Absorberkühlbox Kompressorkühlbox
Kühlleistung
  • Stark abhängig von der Umgebungstemperatur
  • Kühlt bis zu 20 °C unter Umgebungstemperatur
  • Kühl halten vorgekühlter Lebensmittel
  • Abhängig von der Umgebungstemperatur
  • Kühlt bis zu 30 °C unter Umgebungstemperatur
  • Kühlen
  • Unabhängig von der Umgebungstemperatur
  • Kühlt bis zu 50 °C unter Umgebungstemperatur
  • Kühlen und Gefrieren bis -22 °C, auch gleichzeitig
Energiequelle
  • Strom 12 / 24 V und 230 V
  • Gas
  • Strom 12 / 24 V und 230 V
  • Strom 12 / 24 V und 110 – 230 V
  • geeignet für Solarbetrieb
Stromverbrauch in 24 h Mittel Hoch Gering
Geräusch Permanentes Lüftergeräusch Leiser Betrieb Kaum hörbarer Betrieb
Fassungsvermögen In der Regel klein und kompakt Großzügiger Stauraum Von kompakt bis sehr großzügig
Gewicht Leicht Mittelschwer Schwerer (durch Kompressor)
Preis Niedrige Anschaffungskosten Höhere Anschaffungskosten Hohe Anschaffungskosten
Geeignet für
  • Kurze Ausflüge
  • Gemäßigte Außentemperaturen
  • Kürzere und längere Ausflüge
  • Gemäßigte bis heiße Außentemperaturen
  • Vom kurzen Ausflug bis zum Dauereinsatz
  • Gemäßigte bis extrem heiße Außentemperaturen

Truma Cooler BatteryPack - Jetzt auch autark kühlen und gefrieren

Ein kleines Kraftpaket als starke Ergänzung.  Das Truma Cooler BatteryPack sorgt nun für noch mehr Unabhängigkeit, auch wenn mal kein Stromanschluss in der Nähe ist. Der Akku ist mit allen Truma Coolern kompatibel.  

Das Anbringen des Akkus könnte nicht einfacher sein: Er wird magnetisch an die Box angeheftet, verbunden, und schon kann es losgehen mit dem kühlen Vergnügen.  

Komplett unabhängig: Mit dem Truma Cooler BatteryPack musst du dir nun gar keine Gedanken mehr über den Einsatzort machen – die Truma Cooler sind allzeit und überall bereit! 

Jetzt mehr erfahren

Alles smart im Blick – mit der Truma Cooler App

Cooler geht’s nicht! Denn du kannst deine Truma Kühlboxen auch ganz bequem über dein Smartphone steuern. Von der aktuellen Temperatur über den Batterieentladeschutz bis zum Turbo-Modus – mit der Truma Cooler App hast du alle wichtigen Funktionen im Blick und kannst sie jederzeit umstellen.   

Dafür einfach die kostenlose Truma Cooler App herunterladen und mit deiner Kühlbox via Bluetooth verbinden.  

Das sagen Camper über die Kompressorkühlboxen

Nele und Sebastian von CamperStyle

Wir haben den Truma Cooler C30 seit Sommer 2020 in Gebrauch und sind wirklich begeistert. Die Kompressorbox wirkt von außen sehr kompakt, bietet im Inneren aber erstaunlich viel Raum für eine Menge Lebensmittel und sogar große Getränkeflaschen. Besonders toll finden wir die Tiefkühlfunktion, da unser Hund meist rohgefüttert wird und Nele absoluter Eiscreme-Fan ist. So müssen wir unterwegs wirklich auf nichts mehr verzichten. Und als wir nach Ablauf der Campingsaison in eine neue Wohnung gezogen sind, hat uns der Truma Cooler wochenlang quasi das Überleben gesichert, weil sich die Lieferung unseres Kühlschranks immer wieder verzögerte. Wir freuen uns jedenfalls schon, die kleine, feine Kühlbox bald wieder mit auf die Reise zu nehmen.

CamperStyle hat auf ihrem Blog auch einen ausführlichen Testbericht über den Truma Cooler C30 veröffentlicht. Ansonsten findet ihr dort jede Menge hilfreicher aber auch unterhaltsamer Beiträge rund um das Thema Camping. 

Sascha von "Wir sind Camper"