26.06.2017

Truma: Top innovativ

Truma als einer der hundert innovativsten Mittelständler geehrt

Bereits zum dritten Mal zählt Truma zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Familienunternehmen aus Putzbrunn wurde am 23. Juni 2017 mit dem Innovationspreis „TOP 100“ ausgezeichnet. Das renommierte Siegel würdigt mittelständische Unternehmen, die sich durch eine hohe Innovationskraft und Zukunftsfähigkeit auszeichnen.

Truma überzeugte die Jury vor allem durch die konsequente Ausrichtung in Richtung Industrie 4.0. „Wir entwickeln uns gerade vom Gerätehersteller zum digitalen Systemanbieter weiter. Dazu gehören nicht nur neue Produkte wie das Truma iNet System, sondern auch effiziente Unternehmensprozesse und moderne, voll- und teilautomatische Produktionsanlagen“, so Truma Geschäftsführer Frank Oster. „Unsere qualifizierten und engagierten Teams leisten außerdem einen wesentlichen Beitrag zu unserem Erfolg.“

Philipp Wegmann, Leiter Business Development und Jutta Bringazi, zuständig für die Pressearbeit, nahmen die Auszeichnung am 23. Juni 2017 von „TOP 100“-Mentor und Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar in Essen entgegen.

 

Diese Inhalte passen nicht zu Ihrer aktuellen Auswahl .

Heben Sie die Auswahl auf, um die Inhalte aufrufen zu können.