Wie funktioniert die Truma S-Heizung?

1 Anschluss für Gasversorgung
2 Zündautomat
3 Brenner mit Zündkerze
4 Sichtfenster Flammenkontrolle
5 Verbrennungslufteinlass
6 Wärmetauscher
7 Abgasrohr
8 Dachkamin
9 Bedienteilknopf Gebläse
10 Bedienteilknopf Heizung
11 Bedienteilstange
12 Zündsicherungsventil
13 Thermostatfühler
14 Gebläse
15 Ultraheat

Über einen speziellen Anschluss (1) wird die Heizung mit Gas versorgt. Dieses wird durch einen batteriebetriebenen Zündautomaten (2) im Brenner (3) entflammt. Mit Hilfe des Sichtfensters (4) lässt sich kontrollieren, ob das Gas gezündet hat. Durch einen Einlass (5) wird Außenluft in die Heizung gesaugt und durch die offene Flamme im Brenner (3) erhitzt. Die heiße Luft strömt durch den S-förmigen Wärmetauscher (6) und tritt zusammen mit den Verbrennungsabgasen durch das Abgasrohr (7) und den Dachkamin (8) nach außen. Dank des komplett geschlossenen Systems und der thermoelektrischen Zündsicherung ist dieser Prozess zu 100% sicher. Der Wärmetauscher (6) erwärmt die direkte Umgebungsluft im Heizungsgehäuse. Sie tritt durch die Lamellen der Verkleidung nach außen in den Wohnraum und wird bei Bedarf über das Gebläse (14) im Caravan verteilt.

Die Temperatur der Heizung kann am Bedienteildrehknopf (9) manuell und stufenlos eingestellt werden. Dieser betätigt über die Bedienteilstange (11) das Zündsicherungsventil (12). Ist die gewünschte Raumtemperatur erreicht, regelt ein Thermostatfühler (13) die Gaszufuhr zum Brenner und schwächt sie entsprechend ab. Das Gebläse wird über einen zweiten Drehknopf (10) gesteuert.

Die elektrische Zusatzheizung Ultraheat (15) ist die ideale Ergänzung für alle, die zusätzlich elektrisch heizen möchten und es unabhängig vom Gasbetrieb innerhalb kürzester Zeit richtig warm haben möchten. Sie heizt extrem schnell auf und nutzt das Gebläse der S-Heizung, um die warme Luft effizient im Caravan zu verteilen.

  • Nachricht
  • Service-Hotline
  • Servicezentrum
  • Händlersuche / Service Partner Suche

Eine zentrale Nummer für alle Fälle:

+49 (0) 89 4617-2020

Sie haben eine Frage zu einem Produkt, möchten einen Termin mit einem Truma Servicetechniker vereinbaren oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an!

Servicezeiten werktags:
Montag bis Freitag von 8 – 18 Uhr
Samstag von 8 – 14 Uhr 


Halten Sie für Fragen zu einem Gerät immer die Informationen zu Gerätetyp, Baujahr und Fabriknummer bereit. Diese finden Sie auf dem Typenschild am Gerät.

Truma type plate

Besuchen Sie die Truma Servicewerkstatt!

Service direkt vom Hersteller: In Putzbrunn bei München betreiben wir die Truma Servicewerkstatt. Unsere Mitarbeiter kennen sich mit allen Truma Produkten bestens aus, bauen Geräte ein und reparieren bereits eingebaute Geräte.

Servicezeiten

Mai bis September
Montag – Donnerstag: 7.30 – 16.30 Uhr
Freitag: 7.30 – 15 Uhr

Oktober bis April
Montag – Donnerstag: 7.30 – 16.30 Uhr
Freitag: 7.30 – 16 Uhr

Terminvereinbarung

+49 (0) 89 4617-2020

Truma Servicewerkstatt
Michael-Haslbeck-Straße 13
85640 Putzbrunn

Kein Ersatzteilverkauf / Bitte senden Sie unaufgefordert keine Geräte an Truma.

Finden Sie einen Truma Experten in Ihrer Nähe

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen