Tipps, Fragen & Antworten

Wie kann ich erkennen, ob der Truma Mover® an meinem Wohnwagen montierbar ist oder nicht?

Generell ist ein Einbau des Truma Rangiersystems Mover® bei den meisten Wohnwagenmodellen möglich. In unseren Einbauanleitungen und der Montageübersicht im Downloadbereich können Sie die entsprechenden Maßvorgaben entnehmen.

Bei weiteren Fragen wenden sie sich an unseren Truma Service 089-4617-2142 oder Ihren Fachhändler.

Welche Batterie benötige ich für den Betrieb des Truma Rangiersystems Mover®?

Für den Betrieb empfehlen wir generell sogenannte Antriebs- bzw. Beleuchtungsbatterien. Dies können z. B. Gel-Batterien, sowie AGM-Batterien mit Rundzellentechnologie sein.


Für die optimale Stromversorgung bieten wir das Mover® PowerSet an.
Das Truma Mover® PowerSet besteht aus ideal aufeinander abgestimmten Spitzenprodukten (OPTIMA ® YellowTop®  AGM-Batterien mit Rundzellen, Ladeautomat mit Temperatur geführter Ladung), die zusammen dafür sorgen, dass Ihr Mover® bis zu 50 % länger seine volle Leistung bringt.

Darf ich den Truma Mover® selber einbauen?

Grundsätzlich dürfen Sie das Truma Rangiersystem Mover® unter Berücksichtigung der Einbauanleitung selbst einbauen. Dennoch empfehlen wir Ihnen, den Einbau durch einen geeigneten Fachbetrieb durchführen zu lassen. Rufen Sie uns an unter 089-4617-2142. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche eines Fachbetriebes in Ihrer Nähe. Oder Sie suchen auf unserer Homepage nach einem Händler.

Warum empfehlen Sie einen Einbau vor der Fahrzeugachse?
Um den Mover® vor dem Spritzwasser der Wohnwagenreifen besser zu schützen.
Grundsätzlich kann das Rangiersystem Mover® jedoch sowohl vor als auch hinter die Fahrzeugachse angebaut werden.
Muss ich die Batterie bei Nichtgebrauch über den Winter laden oder sogar aus dem Fahrzeug ausbauen?

Wir empfehlen Ihnen die Batterie aus dem Fahrzeug auszubauen und dabei wie folgt zu
verfahren:

 

  • Bleibatterien sollten grundsätzlich voll geladen gelagert werden.
  • Die Lagerung sollte an einem kühlen, trockenen Ort stattfinden (zu hohe Temperaturen können voll geladene Batterien stärker schädigen als niedrige Temperaturen).
  • Alle 2 Monate sollte die Batterie nachgeladen werden (24h Ladung).
Händlersuche

 Sie Suchen

   
Außerhalb Deutschlands suchen
Truma Serviceblog
Bloggen Sie mit!
Newsletter abonnieren

Neuigkeiten zu Produkten, Innovationen, Aktivitäten.

Diese Innalte passen nicht zu Ihrer aktuellen Auswahl .

Heben Sie die Auswahl auf, um die Inhalte aufrufen zu können.